Luther-Zitate

Sprüche kann man wohl konfutieren, widerlegen, aber nicht erlegen und niederlegen.

Das Lutherbotschafter-Quartett

 

Wittenberg-Installation von Ottmar HörlIm Jahr 2010 standen vier Wochen lang 800 kobaltblaue, purpurrote, moosgrüne und schwarze Luther-Miniaturen – etwa ein Meter hohe Abbilder des Luther-Denkmals von J. G. Schadow – auf dem Marktplatz von Wittenberg. Dies war die Installation von Ottmar Hörl „Martin Luther: Hier stehe ich …“.
www.ottmar-hoerl.de

 

Hier stehen wir …

Luther-4-Farben-SpracheHörl gab kein Ziel vor, nahm keinen Einfluss und überließ es Anderen, welche Wege die Lutherbotschafter gehen und noch gehen werden. Diese Einladung zur zeitgenössischen Auseinandersetzung mit Luthers Worten haben wir aufgegriffen.

Das „Lutherbotschafter-Quartett“ – wie es sich auf dieser Homepage zeigt, war unvorhersehbar: Die zufällige Entdeckung eines „gelben“ Hörl-Luthers im Internet führte nach Trier zu Christoph Maisenbacher und dessen Artist Agent GmbH. Von dort startete die Reise des Quartetts in den Süd-Schwarzwald nach Herrischried.

Dieses „Lutherbotschafter-Quartett“ der besonderen Art in den Farben Blau, Grün, Gelb und Rot symbolisieren aus unserer Sicht zum Beispiel die

4 Jahreszeiten
 Winter • Frühling • Sommer • Herbst

4 Himmelsrichtungen
Norden • Osten • Süden • Westen

4 Evangelien
Markus (kurz) • Lukas (geordnet)  • Matthäus (bildhaft) • Johannes (ich-erzählend)

4 Grundfunktionen der Sprache
Informations-,  Garantie-, Erlebnis- und Kontaktfunktion

4 Temperamente
Bei Luther in einer Person vereint?

 

Im kostenlosen Life-Vortrag  im Internet „Mit treffenden Worten MEHR erreichen nach der Luther-Strategie“ erläutert Klaus Lehmann, was uns konkret zu unserer Initiative führte, wofür all das in der Kommunikation von Nutzen sein kann und was es mit dem „Luther-Prinzip“ auf sich hat. Sie sind herzlich willkommen! Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Rarität

Vom „gelben Luther“ gibt es nur wenige Einzelexemplare. Diese wurden u. a. für eine ökumenische Veranstaltung geschaffen. Die vier Skulpturen „Martin Luther: Hier stehe ich“ des Künstlers Ottmar Hörl in der Edition „4-Farben-Sprache“ gibt es bei:

Christoph Maisenbacher
Artist Agent GmbH
www.maisenbacher-art.com

 

Luther-4-Farben-Sprache

Fotos: Hans-Peter Förster

 

Seit dem Erntedankfest am 29.9.2013 stehen unsere  vier Lutherbotschafter als „Erntegabe“ in Form einer Dauer-Leihgabe in der Evangelischen Kirche in Herrischried.

Für besondere Anlässe werden die Lutherbotschafter vorübergehend auch an andere regionale Orte „wandern“.

Lutherbotschafter-Vierfarbensprache

Wer einen Lutherbotschafter besitzt, kann ein Foto, den Standort (Adresse) und
einen kurzen Text an die Geschäftsstellen der Lutherdekade in Wittenberg senden:
info@luther2017.de oder 2017@ekd.de .

Lutherbotschafter in Herrischried

Standort Herrischried, Süd-Schwarzwald (Google Maps)

Rückblick

Wittenberg-Installation von Ottmar Hörl

Quelle und weitere Fotos: WB4You – Das freundliche Wittenberg-Portal

 

Hörl hat den Reformator „vom Sockel herab“ geholt und ihn unter das Volk gebracht. Seither sind die Lutherbotschafter weltweit unterwegs: unter anderem im Deutschen Bundestag in Berlin, im Weißen Haus in Washington, in Finnland, Dubai, Thailand, Schweiz und an vielen Orten in Deutschland. Die Standorte kann man auf einer Weltkarte abrufen:  www.luther2017.de